Deckenverstärkung Schützenhaus Espen, Engelberg/OW

Tragwerkverstärkung

Deckenverstärkung Schützenhaus Espen, Engelberg/OW

Sportvereine, Schulen oder Jugendverbände nutzen das Schützenhaus Espen in der Gemeinde Engelberg als preisgünstige Gruppenunterkunft für Trainings- oder Ferienlager. Die Espen AG, Betreiberin des ehemaligen Schützenhauses, hat dem Regionalentwicklungsverband Nidwalden & Engelberg (REV) ein Gesuch um einen Beitrag aus NRP-Mitteln für die Modernisierung des bestehenden Massenlagers gestellt. Die Gesamtkosten für den Umbau des Massenlagers werden von der Espen AG auf rund 3,3 Millionen Franken veranschlagt.

Thema 
Deckenverstärkung
Objekt 
Schützenhaus Espen
Ort 
Engelberg
Kanton 
Obwalden
Land 
Schweiz
Datum 
2018
Dauer 
4 Monate

Situation

Das Haus ist in die Jahre gekommen und soll zur modernen Unterkunft umgebaut werden. Das Erd- und 1. Obergeschoss werden komplett umgebaut, wobei das Erdgeschoss mit zwei Anbauten erweitert wird. Im 1. Obergeschoss bleiben Massenlager und Familienzimmer erhalten. Diese Zimmer werden jeweils mit einer eigenen Nasszelle (Dusche/WC) ausgestattet. Die oberen Stockwerke werden abgebrochen und neu gebaut. In den oberen Geschossen entstehen neue Hotelzimmer, die der Pension St. Jakob angeschlossen werden. Das Erdgeschoss wird mit einem neuen, öffentlichen Restaurant mit rund 80 Plätzen ergänzt.

Durch die Aufstockung und Umnutzung wurden diverse Verstärkungsmassnahmen notwendig. Durch fehlende Unterlagen bezüglich des Bestandes war der örtliche Ingenieur gefordert, Sondagen zu veranlassen, welche partiell Aufschluss über die vorhandene Bewehrung ergab und somit die Berechnung des aktuellen Widerstands der Decken ermöglichte. Die Widerstände der Decken wiesen teilweise massive Unterdeckungen auf. Dies führte dazu, die Decken mittels CFK-Lamellen zu verstärken.

Lösung

Die Verstärkungsmassnahmen sahen Lamellen für die positiven Feld- sowie die negativen Wand- und Stützenmomente vor. Mit unseren S&P konnten sämtliche Anforderungen bezüglich der notwendigen Verstärkungsmassnahmen abgedeckt werden.

Material

  • 1400 m S&P C-Laminate 150/2000 150/1.4
  • 300 m S&P C-Laminate 150/2000 80/1.2
  • 150 m C-Laminat 150/2000 100/1.4
  • 840 kg S&P Resin 220 HP
  • 60 kg S&P Resin 55 HP
  • diverse S&P Endverankerungen

Bildergalerie

  • Bestand vor Aufstockung / Zeitpunkt der Verstärkung mit CFK Lamellen

  • Applizierte S&P C-Laminate an der Deckenuntersicht

  • Schützenhaus Espen nach Vollendung des Umbaus (Visualisierung)

Service

Ansprechpartner

  • Daniel Müller

    DanielMüller

    Dipl. Bauingenieur FH

    Phone 
    +41 41 825 00 79
    Mobile 
    +41 79 317 26 07
    Email 
    daniel.mueller@sp-reinforcement.ch
    Location 
    S&P Clever Reinforcement Company AG Headquarter

    Seewernstrasse 127
    CH - 6423 Seewen

    Switzerland

Fallstudie

Zuständige S&P Niederlassung

Sie sind hier

    Kontakt

    S&P

    SIMPSON Strong-Tie

    Meta Navigation de-CH