Neuer Nassspritzmörtel für kathodischen Korrosionsschutz

Mittwoch, 12. Mai 2021

Neuer Nassspritzmörtel für kathodischen Korrosionsschutz

Die bewährte ARMO-Produktelinie der S&P Clever Reinforcement Company AG erhält mit dem S&P ARMO-crete® w RQ + weiteren Zuwachs: Der neue Mörtel ist eine Weiterentwicklung des bereits bekannten S&P ARMO-crete® w RQ. Die Zusammensetzung wurde so verbessert, dass der S&P ARMO-crete® w RQ + die Klasse R4 gemäss EN 1504-3 erfüllt. Zudem erfüllt der Mörtel auch die Vorgaben des Kanton Zürich für die Werterhaltung von begehbaren Kanälen.

Mit einem geringen spezifischen elektrischen Widerstand eignet er sich ideal als Einbettungsmörtel für den kathodischen Korrosionsschutz. In Kombination mit den erprobten Carbon- und Glasgittern des ARMO-Systems ist der ARMO-crete® w RQ + universell im Hoch-, Tief-, Stollen- und Tunnelbau einsetzbar. 

Der polymervergütete Mörtel enthält keine Chloride und zeichnet sich durch einen hohen Schichtverbund auf konventionellen Betontraggründen, ein tiefes Schwindmass, hohe Sulfat- und Frostbeständigkeit sowie einen hohen Verschleiss- und Brandwiderstand aus.

Eine einfache und effiziente Verarbeitung des ARMO-crete® w RQ + ermöglicht das patentierte S&P-Logistiksystem mit ARMO-Pumpe und Silo. Für kleine Mengen ist der Mörtel auch in Säcken à 25 kg lieferbar.
 

Kontakt

S&P

SIMPSON Strong-Tie

Meta Navigation de-CH