S&P Asphaltbewehrungen

  • Asphalt reinforcement

S&P Asphaltbewehrungen

Faserverstärkte Bewehrung von Asphaltbelägen

Der Strassenkörper wird vor Rissen geschützt, Folgeschäden wie Verbundstörungen und Schlaglöcher werden verhindert. So reduzieren sich die Instandhaltungskosten deutlich und auf lange Sicht.

  • Vorbituminierte Asphaltbewehrungen aus Glasfasern (S&P Glasphalt® G)
  • Vorbituminierte Asphaltbewehrungen aus Carbonfasern (S&P Carbophalt® G)
  • Verlegehilfen
  • Technische Unterstützung/Einbau
  • Dauerhaftes und wirtschaftliches Stassensanierungssystem
  • Erhöht die Tragfähigkeit, minimiert die Rissbildung und verhindert Rissreflektion
  • Signifikant höhere Lebenserwartung
  • Stark reduzierte Unterhaltskosten

Beschreibung

Die vorbituminierten S&P Asphaltbewehrungen Carbophalt® und Glasphalt® aus Carbon- und Glasfasern werden gegen Rissbildung sowie zur Verhinderung von Rissreflektion und damit zur Erhöhung der Tragfähigkeit und Dauerhaftigkeit von bituminösen Belägen eingesetzt.

Die S&P Systeme sind verlegeleicht und bieten in der Praxis eine kostengünstige Möglichkeit, Verkehrsflächen aus Asphalt wirtschaftlich und schnell zu sanieren. Alle S&P Produkte sind problemlos abfräs- und rezyklierbar. Dank der Vorbituminierung kann der normierte Schichtverbund zwischen alter und neuer Belagsschicht garantiert werden.

Anwendungsbereiche

Service

Ansprechpartner

Sie sind hier

    Kontakt

    S&P

    SIMPSON Strong-Tie

    Meta Navigation de-CH