Sanierung Tiefgarage - Telli - Aarau, Schweiz

Mit dem ARMO-System der S&P Clever Reinforcement Company AG lassen sich Beton-Sanierungen ökonomisch, wirkungsvoll und mit hoher Qualität umsetzen. Bei einem KKS-Projekt in einer grossen Tiefgarage im Kanton Aargau, kamen Vorteile des Systems vollumfänglich zum Tragen.

Auf dieser Seite

Thema
Sanierung Tiefgarage
Objekt
Telli
Ort
Aarau
Kanton
Aargau
Land
Switzerland
Datum

Situation

Bis Anfang 2023 dauerten die umfassenden Sanierungsarbeiten in der Überbauung Telli in Aarau voraussichtlich noch an. Bereits abgeschlossen war die Sanierung der Bodenflächen in den Tiefgaragen. Möglich machte dies unter anderem die Verwendung des S&P ARMO-Systems, bestehend aus dem Nassspritzmörtel ARMO-crete® w RQ+ sowie der ARMO-PowerPump in Verbindung mit einem Silo. Das System trug wesentlich dazu bei, den Terminplan einzuhalten. Die Sanierungsarbeiten an den insgesamt rund 9’600m2 Betonoberfläche in den Parkgaragen der Häuser B und C umfassten folgende Massnahmen:

  • Alte Deckschicht aus den Anfängen der 80er Jahre abtragen
  • Bewehrung reinigen und wo nötig ersetzen
  • Kathodischer Korrosionsschutz (KKS) einbauen
  • Haftbrücke aufbringen
  • Oberfläche mit hochwertigem Mörtel der Klasse R4 reprofilieren

Lösung

Mannlos, staubfrei und ohne Abfall

Mit dem Nassspritzmörtel ARMO-crete® w RQ+ hat die S&P Clever Reinforcement Company AG aus Seewen SZ ein Produkt der Klasse R4 im Angebot, welches sich ideal für solche KKS-Sanierungen eignet. Der Mörtel bewährt sich aber auch im universellen Einsatz im Hoch- Tief- und Stollenbau.

Nebst dem Einsatz hochwertiger Mörtel sowie einer fachmännischen Planung und Ausführung der Sanierung, ist die Logistik ebenfalls ein entscheidender Faktor für den erfolgreichen Abschluss solcher Grossprojekte. Bei diesem Projekt musste das ausführende Unternehmen, die Specogna Bau AG, rund 700 Tonnen Mörtel verarbeiten. Dabei macht sich der Einsatz der speziell entwickelten ARMO-PowerPump mit Silo in vielerlei Hinsicht bezahlt. Das Silo fasst bis zu 28 Tonnen Mörtel, je nach Förderleistung ist das genug für mehrere Tage.

Die Pumpe lässt sich direkt an das Silo anschliessen und das Auffüllen des Silos erfolgt ab einem LKW. So entfällt das aufwendige Abladen von Mörtel in Säcken auf Paletten oder in Big Bags und es gibt keinen Abfall zum entsorgen oder Gebinde, die zurückgeschoben werden müssen. Ausserdem erfolgt das Beschicken der Pumpe automatisch, mannlos und absolut Staubfrei.

Zuverlässig mischen und fördern

Für ein reibungsloses Fördern sorgt die PowerPump, welche mit einem patentierten Nachmischer ausgestattet ist. Dieser stellt das Einhalten der Mischzeiten sicher, was eine gleichbleibende Qualität des Mörtels garantiert. Die anschliessende Hochleistungs-Förderschnecke erlaubt je nach Situation und Höhendifferenz eine Förderung über mehr als hundert Meter.

Bei Projekten wie der Tiefgarage im Telli ist dies ein weiterer grosser Vorteil, weil so die gesamte Baustelle zentral von einer Position aus Beschickt werden kann, ohne die Pumpe und das Silo zeitaufwendig verschieben zu müssen. Auch bei beengten Platzverhältnissen ist das ein zusätzlicher Trumpf, weil die Pumpe selbst an einer gut zugänglichen Stelle platziert werden kann, wo das Beschicken und der Nachschub an Mörtel problemlos möglich sind.

Contact

S&P Clever Reinforcement Switzerland

S&P Clever Reinforcement Company AG Hauptsitz

Seewernstrasse 127
6423 Seewen
Schweiz