Projekte

Temporäre Steinschlagsicherung - Bahntrasse (TGV Linie) - Val de Travers, Schweiz

Temporäre Sicherungen (während Bauzeit)

Temporäre Steinschlagsicherung - Bahntrasse (TGV Linie) - Val de Travers, Schweiz

Bauzeit: In drei Etappen über drei Jahre.

Thema 
Temporäre Steinschlagsicherung
Objekt 
Bahntrasse (TGV Linie)
Ort 
Val de Travers
Kanton 
Neuenburg
Land 
Schweiz
Datum 
2011
Dauer 
36 Monate

Situation

Im Zuge der Bauarbeiten für die Erstellung der Steinschlagschutznetze musste das darunterliegende Bahntrasse (TGV Linie) temporär gesichert werden. Im unwegsamen Gelände wurde das UV-beständige S&P Hochleistungsnetz 50/50 kN (grau) zum Auffangen von losem Gestein und Geröll eingesetzt. Die Verankerung erfolgte mit bestehenden Baumstrünken und Metallträgern. Das Hochleistungsnetz wurde L-förmig verlegt. Die Wirkungshöhe betrug 1.50 Meter. Die restlichen 50 Zentimeter wurden auf dem Boden verankert.

Material

2’000 m2 S&P Hochleistungsnetz 50/50 kN (grau)

Bildergalerie

  • temporär installiertes S&P Hochleistungsnetz 50/50 kN (grau) als Sicherung gegen Steinschlag

  • L-förmig verlegtes Netz mit Geröll

  • fertig installiertes Steinschlagschutznetz über Bahntrassee

Service

Ansprechpartner

Sie sind hier

    Kontakt

    S&P

    SIMPSON Strong-Tie

    Meta Navigation de-CH