Branch Indicator

  • Sie sind hier: S&P Switzerland

Sprachen

Projekte

Vollständige Umgestaltung und Hinzufügung eines Zwischengeschosses - Av. de Sévelin 15 - Lausanne/VD

Schubverstärkung

Schub

Vollständige Umgestaltung und Hinzufügung eines Zwischengeschosses - Av. de Sévelin 15 - Lausanne/VD

Für dieses Projekt in der Avenue de Sévelin in Lausanne (VD) wurde ein Gebäude aus den 1930er Jahren renoviert.

Unter den Renovierungsarbeiten an diesem 3.OG und um die doppelte Höhe des Obergeschosses auszunutzen, wurde es in zwei geteilt. In der mittleren Höhe dieses Stockwerks wurde eine von neuen Säulen getragene Platte hinzugefügt. Durch diese Ergänzung entstanden zusätzliche Lasten, für die die bestehende Struktur nicht ausgelegt ist. Die strukturelle Sicherheit bei der Schubkraft der Unterzüge der unteren Platte wurde als unzureichend angesehen.

Thema 
Schubverstärkung
Objekt 
Avenue de Sévelin 15
Ort 
Lausanne
Kanton 
Waat
Land 
Schweiz
Datum 
2020
Dauer 
2 Wochen

Situation

Das Gebäude wurde vollständig umgebaut und zusätzlich um ein Zwischengeschoss im obersten Stockwerk erweitert. Aufgrund der Hinzufügung des neuen Zwischengeschoss und der Nutzungsänderung waren verschiedene Verstärkungsmassnahmen erforderlich.

Die Schubverstärkung wurde mit hochfesten S&P Kohlefasergeweben durchgeführt.

Lösung

S&P unterstützte den Ingenieur während der Entwurfsphase. Wir verfügen über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der strukturellen Verstärkung. Zusammen mit dem Projektingenieur schlugen wir diese technische Lösung der Klebebewehrung vor. Die Schubverstärkung erfolgte durch Umwickeln der unteren Balken mit S&P C-Sheet 640 (400g/m2).

Diese Kohlefasergewebe sind für diese Art von Anwendung sehr gut geeignet, da sie eine hohe Festigkeit und geringe Dehnung aufweisen. Die Anwendung dieser Gewebe ist sehr einfach, da sie sehr leicht, flexibel, korrosionsbeständig und dünn sind. Die Betondecke wird einfach lokal gebohrt, um der Stossbereich dem Gewebe im oberen Kante der Platte abzudecken (kann auch im unteren Teil mit S&P Stahlwinkeln verankert werden). Dieses Kohlenstoffgewebe mit geringer Dehnung wurde mit S&P Resin 55 HP Zweikomponenten-Epoxidharz verklebt.

Material

  • 117 m2 S&P C-Sheet 640 (400g/m2)
  • 132 kg S&P Resin 55 HP

Bildergalerie

  • Hier werden die C-Sheet-Gewebe dreimal gefaltet, um die Arbeitszeit und die Löcher in der Platte zu minimieren, wobei der Faserquerschnitt natürlich besteht.

  • Überblick über die neue Zwischengeschosskonstruktion im 3.OG, die zusätzliche Lasten auf die unteren Träger erzeugt.

Service

Ansprechpartner

Fallstudie

Zuständige S&P Niederlassung

Sie sind hier

    Kontakt

    S&P

    SIMPSON Strong-Tie

    Meta Navigation de-CH