Begrenzung Durchbiegung - Industriegebäude - Wangen, Schweiz

Auf dieser Seite

Thema
Begrenzung Durchbiegung
Objekt
Industriegebäude
Ort
Wangen
Kanton
Zürich
Land
Switzerland
Datum

Situation

In diesem Industriegebäude in Wangen ZH befindet sich im Untergeschoss eine Metallbaufirma. Im Obergeschoss betreibt eine Holz-Abbund Firma eine hochmoderne CNC-Abbundanlage. Über die Jahre nahm die Durchbiegung des Betonträgers unter der Maschine zu, bis der Punkt erreicht wurde, an dem die Nachjustierung des Maschinenrahmens am Anschlag war. Deshalb beschloss man die Durchbiegung mit vorgespannten S&P Klebebewehrungen zu stoppen und den Träger anschliessend leicht anzuheben.

Dieses Beispiel zeigt, warum Tragwerksverstärkungen mit unserem CFK Vorspann-System viele Vorteile haben. Es ist ohne massive Eingriffe in die Bausubstanz und mit geringsten Betriebseinschränkungen anwendbar:

  • Geringer Platzbedarf für Vorspannvorgang
  • Keine Fräs- oder Spitzarbeiten notwendig
  • Keine Hitzeentwicklung
  • Geringe Aufbaustärke des fertigen Systems

Die fünf Lamellen konnten somit ohne Betriebsunterbruch und Demontage von Kranbahnen oder anderen Infrastrukturen vorgespannt werden.

Ausgeführt hat das Projekt unser Anwendungstechniker in Zusammenarbeit mit unserem Partner Stocker & Partner. Die Planung und Berechnung hat die Adali Engineering GmbH aus Wallisellen ZH durchgeführt.

Zuständige S&P Niederlassung

Ansprechpartner

Contact

S&P Clever Reinforcement Switzerland

S&P Clever Reinforcement Company AG Hauptsitz

Seewernstrasse 127
6423 Seewen
Schweiz