Erdbebenertüchtigung - drei Mehrfamilinehäuser, Wassergass - Horgen, Suisse

Erdbeben

Erdbebenertüchtigung - drei Mehrfamilinehäuser, Wassergass - Horgen, Suisse

Thema 
Erdbebenertüchtigung
Objekt 
drei Mehrfamilinehäuser, Wassergass
Ort 
Horgen
Kanton 
Zürich
Land 
Schweiz
Datum 
2015

Situation

Die Bauherrschaft beabsichtigte drei im Elementbau erstellte Wohnhäuser an der Wassergass in Horgen - zeitgleich mit einer sanften Sanierung - bezüglich Erdbeben zu ertüchtigen. Gemäss Ingenieurkonzept mussten dabei 11 Wandscheiben mit je zwei vertikal vorgespannten S&P CFK Lamellen mit einem Querschnitt von 100 x 1.4 mm verstärkt werden. Damit werden diese Wandscheiben mit den Decken gekoppelt und somit im Erd- bebenfall vor dem Ausscheren gesichert. Die während den Umbauarbeiten bewohnten Wohnräume konnten jeweils für zwei Wochen beansprucht werden. In dieser Zeitspanne mussten sämtliche Sondagen und Verstärkungs- maßnahmen ausgeführt werden. Dieser enge Zeitplan erforderte ein sehr flexibles Vorspannsystem welches auf die anzutreffende Situation leicht anzupassen ist (Traggründe, Vertikalität, Lage, Länge, Bodenaufbau, Werkleitungen, Raumhöhen).

Material

22 senkrecht vorgespannte S&P CFK Lamellen 150/2000 Typ 100/1.4 mm, Lmax 14 m

Bildergalerie

  • Abspannstelle auf dem Dach

Service

Ansprechpartner

Fallstudie

Sie sind hier

    Kontakt

    S&P

    SIMPSON Strong-Tie

    Meta Navigation de-CH