Branch Indicator

  • Sie sind hier: S&P Switzerland

Sprachen

Projekte

Deckeninstandsetzung Einstellhalle - Coop, Kasparstrasse - Bern/BE

Vorgespannte Systeme

Deckeninstandsetzung Einstellhalle - Coop, Kasparstrasse - Bern/BE

Die Applikation der vorgespannten Lamellen erfolgte in drei Etappen in insgesamt sieben Arbeitstagen.

Thema 
Deckeninstandsetzung Einstellhalle
Objekt 
Coop, Kasparstrasse
Ort 
Bern
Kanton 
Bern
Land 
Schweiz
Datum 
2014

Lösung

Mit vorgespannten S&P CFK-Lamellen sowie Schubnocken aus Beton werden die Dilationsfugen der Parkdecke des 3. Untergeschosses kraftschlüssig verbunden. Dazu werden im Bereich der Stützen rechts und links maximal 2 x 4 Lamellen auf der Deckenoberseite appliziert. Die niedermoduligen Lamellen (E-Modul 170 kN/mm2) werden mit einer Presse auf rund 14 Tonnen oder 6 Promille Dehnung vorgespannt und gleichzeitig mit dem Epoxidmörtel S&P Resin 220 mit der Decke kraftschlüssig verklebt. Die geringe Bauhöhe der vorgespannten Lamellen ermöglicht den Einbau im 4 cm dicken Überbeton.

Material

44 vorgespannte S&P CFK-Lamellen 150/2000 Typ 100/1.4 mm, Länge 4.00 m

Bildergalerie

  • setzen der Anker für die Vorspanneinrichtung nach Schablone

  • Vorspannen der Lamelle mit Hydraulikzylinder und Handpresse

  • Montage Endverankerungen / Demontage Klemmschuhe / Ablängen der Lamellen

  • fertig vorgespannte Lamellen

Service

Ansprechpartner

Fallstudie

Sie sind hier

    Kontakt

    S&P

    SIMPSON Strong-Tie

    Meta Navigation de-CH