Projekte

Sanierung Brückenpfeiler - Schneggenbrücke - Glattfelden, Schweiz

Statische Verstärkung im Nassspritzverfahren (Bauwerksverstärkung)

Sanierung Brückenpfeiler - Schneggenbrücke - Glattfelden, Schweiz

Thema 
Sanierung Brückenpfeiler
Objekt 
Schneggenbrücke
Ort 
Glattfelden
Kanton 
Zürich
Land 
Schweiz
Datum 
2011

Situation

Die Baudirektion Zürich saniert den Pfeiler der Schneggenbrücke, welcher im Mittelstreifen der Autobahn platziert ist, wegen Betonschäden sowie ungenügender Betonüberdeckung der Stahlbewehrung.

Lösung

Die Betonoberfläche wurde mit Höchstdruckwasserstrahlen aufgerauht und die Ecken abgerundet. Schadhafte Betonteile wurden entfernt. Nach der Wässerung bis zur kapillaren Sättigung erfolgte der Auftrag der ersten Schicht S&P ARMO-crete w RQ, in den frisch aufgebrachten Mörtel wurde das ARMO-mesh L200 (Carbonfaser in horizontaler Richtung) als zusätzliche Bügelbewehrung eingearbeitet. Danach wurde die zweite Schicht des ARMO-crete w RQ nass in nass appliziert, abgezogen und taloschiert. Die Fertigstellung erfolgte mit einem Schutzanstrich.

Material

rund 4 Tonnen S&P ARMO-crete w RQ und 100 m2 ARMO-mesh L200

Bildergalerie

  • Untergrund nach Vorbereitung für Mörtelaufnahme

  • Einarbeiten des S&P ARMO-mesh L200 horizontal in den noch frischen Mörtel (in Bahnen)

  • Nach dem Auftrag der zweiten Schicht des S&P ARMO-crete w RQ

Service

Ansprechpartner

Fallstudie

Sie sind hier

    Kontakt

    S&P

    SIMPSON Strong-Tie

    Meta Navigation de-CH