Instandsetzung Asphaltbelag - Kantonsstrasse - Niederhasli, Schweiz

Rissverhinderung

Instandsetzung Asphaltbelag - Kantonsstrasse - Niederhasli, Schweiz

Thema 
Instandsetzung Asphaltbelag
Objekt 
Kantonsstrasse
Ort 
Niederhasli
Kanton 
Zürich
Land 
Schweiz
Datum 
2016

Lösung

Der stark beschädigte rund 10 Meter breite Asphaltbelag der Kantonsstrasse wurde in einer Etappe saniert. Gemäss Instandsetzungskonzept wurde der Deckbelag 6 cm abgefräst. Auf der Hauptachse wurden die Quer- und Längsrisse mit der 0.97 m breiten S&P Glasphalt G Asphaltbewehrung überdeckt. Im oberen Teil des Einlenkers von Oberhasli her, wurde die Bewehrung wegen den vielen Rissen vollflächig verlegt. Um das Aufreissen der Bewehrung von den überrollenden Lastwagen zu verhindern, hat der Unternehmer die Bewehrung mit Feinbelag überdeckt und gewalzt. Im Anschluss erfolgte der Belagseinbau.

Material

1‘600 m2 S&P Glasphalt G, Rollenbreiten: 0.97 m, 1.50 m und 1.95 m

Bildergalerie

  • Handeinbau der S&P Asphaltbewehrung bei den Querrissen

  • Überstreuen der teilflächig eingebauten Bewehrung

  • Handeinbau mit S&P Asphalt Abrollgerät, Rollenbreite: 0.97 m

  • maschineller Einbau mit S&P Asphalt Abrollgerät und Avant

Service

Ansprechpartner

Fallstudie

Sie sind hier

    Kontakt

    S&P

    SIMPSON Strong-Tie

    Meta Navigation de-CH