S&P Asphaltbewehrungen

  • Autobahn

S&P Asphaltbewehrungen

Armierung von Asphaltbelägen mit Carbon- und Glasfasern

Der Strassenaufbau wird vor Rissen geschützt, Folgeschäden wie Verbundstörungen und Schlaglöcher werden verhindert. So reduzieren sich die Instandhaltungskosten deutlich und auf lange Sicht.

  • Vorbituminierte Asphaltarmierungen aus Glasfasern
  • Vorbituminierte Asphaltarmierungen aus Carbonfasern
  • Hohe Festigkeit
  • Nach dem Verlegen direkt befahrbar
  • Verlegehilfen
  • Technische Unterstützung/Einbau
  • Dauerhafte und wirtschaftliche Strassensanierung
  • Erhöht die Tragfähigkeit, minimiert die Rissbildung und verhindert Rissreflektion
  • Signifikant höhere Lebenserwartung
  • Stark reduzierte Unterhaltskosten pro m2
  • Über 40% CO2-Einsparung
  • Weniger Stau

Beschreibung

Die vorbituminierten S&P Asphaltbewehrungen Carbophalt® und Glasphalt® aus Carbon- und Glasfasern werden gegen Rissbildung sowie zur Verhinderung von Rissreflektion und damit zur Erhöhung der Tragfähigkeit und Dauerhaftigkeit von bituminösen Belägen eingesetzt.

Die S&P Systeme sind verlegeleicht und bieten in der Praxis eine kostengünstige Möglichkeit, Verkehrsflächen aus Asphalt wirtschaftlich und schnell zu sanieren. Untersuchungen zeigen, dass mit Asphaltgitter verstärkte Strassen wesentlich dauerhafter sind und seltener repariert werden müssen. Dadurch reduziert sich der Verbrauch an Material und personeller Ressourcen pro m2 Asphaltfläche massgebend. Zusätzlich sind weniger Strassensperrungen notwendig wodurch geringere Beeinträchtigungen für den Verkehr entstehen. Insgesamt führt dies zu einer Reduktion der CO2-Emissionen.

Alle Produkte aus dem Angebot von S&P sind problemlos abfräs- und rezyklierbar. Dank der Vorbituminierung kann der normierte Schichtverbund zwischen der bestehenden Tragschicht und dem neuen Deckbelag garantiert werden.

Anwendungsbereiche

  • de-CH Asphalt 01

    Vorbereitung des Untergrundes mittels Fräsen und/oder Nassreinigung

    Vorbereitung des Untergrundes mittels Fräsen und/oder Nassreinigung

  • de-CH Asphalt 02

    Applikation der Haftemulsion auf trockener und staubfreier Asphalt-Fläche

    Applikation der Haftemulsion auf trockener und staubfreier Asphalt-Fläche

  • de-CH Asphalt 04

    Manuelles Verlegen der Carbon-Bewehrungen auf gebrochener Emulsion bei Teilflächen

    Manuelles Verlegen der Carbon-Bewehrungen auf gebrochener Emulsion bei Teilflächen

  • de-CH Asphalt 05

    Die Glas- und Carbon-Gitter sind nach dem Verlegen sofort befahrbar

    Die Glas- und Carbon-Gitter sind nach dem Verlegen sofort befahrbar

  • de-CH Asphalt 06

    Beispiel: Grossflächiger Einbau auf stark beanspruchter Asphalt-Fläche

    Beispiel: Grossflächiger Einbau auf stark beanspruchter Asphalt-Fläche

Service

Ansprechpartner

Sie sind hier

    Kontakt

    S&P

    SIMPSON Strong-Tie

    Meta Navigation de-CH